Der Aufsichtsrat der NanoRepro AG verfügt über langjährige unternehmerische und strategische Erfahrung im Bereich der Medizin. Damit ist er dem Vorstand in allen ein wichtiger Partner und Ratgeber.

 

Dr. Olaf Stiller

Aufsichtsratsvorsitzender

Herr Dr. Stiller hat sieben Jahre Erfahrung als Geschäftsführer und Vorstand der NanoRepro AG. Der promovierte Volkswirt hat mit der NanoRepro AG und Formycon AG zwei Unternehmen von der Gründung bis zum Börsengang aktiv begleitet.

Neben seiner Aufsichtsratstätigkeit bei NanoRepro fungiert der als Investor am Unternehmen Beteiligte auch als Aufsichtsratsvorsitzender der Formycon AG. Zudem ist er Vorstand und Mitgründer der PaediProtect AG, die er zusammen mit dem Mediziner Herrn Dr. Dr. Gerald Rehor sowie drei weiteren Partnern gegründet hat.

Er ist stellvertretender Bundesvorsitzender im Bund Junger Unternehmer und war Promotionsstipendiat der Begabtenförderung des BMBF.

Michael J. Tillmann

Stellvertretender Aufsichtsratsvorsitzender

Herr Tillmann ist über die Gesellschaft Amatar Group Singapore an der NanoRepro AG beteiligt. Vor seiner Selbständigkeit, die er im Jahr 2011 aufgenommen hat, war er im Vorstandsteam bei Roche Diagnostics. Er verfügt über 20 Jahre Erfahrung im gehobenen Management internationaler Unternehmen der pharmazeutischen und diagnostischen Industrie.

Herr Tillmann ist am Unternehmen beteiligt und unterstützt das Team der NanoRepro AG vor allem im Bereich Strategie und verfügt über exzellente Kenntnisse in allen Fragen und Belangen im Bereich Vertragswesen. Vor seiner Tätigkeit bei Roche hatte Herr Tillmann die Funktion des CEO bei der Artus GmbH inne, einer Firma, die erfolgreich an Qiagen verkauft wurde.

Dr. Bhuwnesh Agrawal

Dr. Bhuwnesh Agrawal ist ein Industrie-Veteran mit einer 40-jährungen Karriere im akademischen Bereich sowie unterschiedlichen Unternehmenspositionen.

Zu Beginn seiner beruflichen Laufbahn war Herr Dr. Agrawal 15 Jahre an der Freien Universität Berlin in Forschung, Lehre und Patientenmanagement tätig. Er verfügt über einen MBA sowie drei Facharzttitel in den Bereichen Innere Medizin, Klinische Pharmakologie sowie Pharmakologie und Toxikologie.

Während seiner Karriere arbeitete er in den Bereichen Pharma und Diagnostik u.a. bei Boehringer Mannheim und Roche in einer Vielzahl von Positionen; angefangen von der klinischen Forschung über Strategie und Geschäftsentwicklung bis hin zu Marketing und Vertrieb. Dr. Bhuwnesh Agrawal hat in Deutschland, der Schweiz und Indien verschiedene lokale, regionale, globale und unternehmensübergreifende Aufgaben wahrgenommen und ist derzeit Vice President der Eppendorf AG, Hamburg.

Clemens Jakopitsch

Clemens Jakopitsch ist selbständiger Unternehmensberater mit Büros in Wien, Leoben und Ludmannsdorf, Österreich. Als Geschäftsführer der Behördenengineering Jakopitsch berät er Unternehmen und Institutionen in Fragen des Gewerbe- und Umweltrechts und unterstützt sie darüber hinaus in Verwaltungsverfahren. Seit 2009 ist er zudem als Sachverständiger und externer Auditleiter bei der Implementierung von Zertifizierungsstandards in Großunternehmen tätig.

Von 2005 bis 2011 war Jakopitsch in einem internationalen Consultingunternehmen in Wien beschäftigt, zuletzt als Abteilungsleiter Großkunden. Sein Studium der internationalen Betriebswirtschaftslehre mit den Schwerpunkten Finanzwirtschaft und Industrial Management absolvierte Clemens Jakopitsch an der Universität in Wien. Seit 2003 nimmt er außerdem Funktionen als Seminarleiter verschiedener österreichischer Bildungsinstitutionen in Österreich wahr.

Rainer Barth

Rainer Barth wurde 1957 in Deutschland geboren. Er ist verheiratet, hat 4 Kinder und lebt heute in Hamburg.

Nach seinem Abitur und einer Banklehre hat Herr Barth im Jahr 1979 sein Studium zum Diplom-Kaufmann an der Universität Hamburg begonnen und im Jahr 1984 erfolgreich abgeschlossen.

Seine berufliche Laufbahn begann Herr Barth in der Deutschen Unilever Gruppe im Bereich Controlling und Auditing. Es folgten Managementpositionen in Tochterunternehmen des Unilever-Konzerns als kaufmännischer Leiter im Bereich Medical Products (Unipath) und Detergents (DiverseyLever) sowie im Head-Quarter Rotterdam.  

Von 1998 bis 2009 war Rainer Barth als Finanz Geschäftsführer bei der Foseco Steel International tätig und ab 2002 auch als Geschäftsführer bei der Foseco GmbH und der Foseco Foundry Europe in Borken. Im Jahr 2009 kaufte Herr Barth die Winkel GmbH, ein Unternehmen im Bereich von Ruf-Leitsystemen für Alten- und Pflegeheime, und war dort bis 2015 alleiniger geschäftsführender Gesellschafter.  Mitte 2015 wurde dieses Unternehmen durch Herrn Barth erfolgreich verkauft. Seitdem ist Herr Barth als selbständiger kaufmännischer Berater von Unternehmensgründern tätig und arbeitet als Interims Manager.

Sprache / Language Mobile

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.