NanoRepro AG gibt Ergebnisse der Hauptversammlung bekannt

  • Vorstand und Aufsichtsrat wird Entlastung erteilt
  • Investitionen in Marketing sollen Umsatzschub vorbereiten
  • Neues Kollagen-Produkt vor Markteinführung

Marburg, 18. April 2019. Die NanoRepro AG (Symbol: NN6; ISIN: DE0006577109) hat heute die Ergebnisse ihrer Hauptversammlung bekannt gegeben, die am 17. April 2019 in Marburg stattfand. Dem Vorstand des Unternehmens wurde mit 99,99 % Entlastung erteilt, der Aufsichtsrat wurde einstimmig entlastet.

Die Vorstände der Gesellschaft, Lisa Jüngst und Michael Fuchs, gaben einen Überblick über das Geschäftsjahr 2018. Zudem berichteten sie über aktuelle operative Fortschritte und gaben einen Ausblick auf das laufende Jahr. Die Gesellschaft erwartet für 2019 und die Folgejahre weiteres Wachstum und investiert dafür derzeit kräftig in Marketing. 2018 hatte NanoRepro ein Umsatzwachstum von 39% auf 2,307 Mio. Euro erwirtschaftet und erstmals in einem vollen Geschäftsjahr die operative Break-even-Schwelle erreicht.  „Durch unsere Marketingkampagne wollen wir mittelfristig einen starken Umsatz- und Ertragsschub auslösen. Wir profitieren klar von einer steigenden Markenbekanntheit “, betonte CFO Michael Fuchs  in der Hauptversammlung in Marburg. Darüber hinaus stehe ein neues Flüssig-Kollagen-Produkt  unmittelbar vor der Markteinführung. „Unsere Nahrungsergänzungsmittelsparte hat sich in den letzten Jahren hervorragend entwickelt und wir freuen uns, diese mit alphabiol Kollagen + Hyaluronsäure nun weiter auszubauen“, so CEO Lisa Jüngst.

Über NanoRepro AG:

Die in Marburg an der Lahn ansässige NanoRepro AG ist als Schnelldiagnostik-Hersteller vorwiegend in der gesundheitlichen Planung und Vorsorge tätig. Das börsennotierte Unternehmen setzt dabei auf einen schnellwachsenden Markt, der durch das zunehmende Gesundheitsbewusstsein der Bevölkerung geprägt ist und in den kommenden Jahren weiter an Bedeutung gewinnen wird. Das Unternehmen gehört zu den Innovationsführern im Bereich Selbstdiagnostika und hat momentan 24 Schnelltests im Portfolio – unter anderem einen HIV-Test sowie fünf weitere Tests für den medizinischen Fachgebrauch, Schwangerschaftstests, Tests zur Magengesundheit, Darmkrebsvorsorge und Fruchtbarkeitsbestimmung beim Mann sowie eine Palette von verschiedenen Allergie-Tests. Zudem hat die NanoRepro AG Anfang 2015 die Marke "alphabiol" akquiriert und ihr Produktportfolio bis dato um sechs Komplementärprodukte im Bereich der Nahrungsergänzung erweitert.

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:

NanoRepro AG
Michael Fuchs
Tel.: +49-6421-951427
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Sprache / Language Mobile

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Weitere Informationen Ok