Die NanoRepro AG arbeitet jetzt in der Vermarktung und Werbung mit dem Weißgerber Lesezirkel zusammen, um ihre Selbstdiagnostika insbesondere in den Wartezimmern bekannt zu machen. Viele Mediziner setzen im Wartezimmer auf Lesezirkel. Diese vermieten Zeitschriften und das ist nicht nur preiswerter als der Kauf. Es schont auch die Umwelt und ist personalfreundlich, da die Zeitschriften abgeholt und gebracht werden. Der Weißgerber Lesezirkel ist Markführer im Bereich der Zeitschriften-Vermietung in Berlin und Brandenburg. „Durch Anzeigenschaltungen in den vom Weißgerber Lesezirkel an Arztpraxen vermieteten Zeitschriften erreichen wir unsere Zielgruppen in der Metropolregion Berlin-Brandenburg in idealer Weise und bauen die Nachfrage nach unseren Produkten entscheidend aus. Unsere Selbstdiagnostika sind in der Apotheke und in unseren Internetshops erhältlich“, erläutert Dr. Olaf Stiller, Vorstand der NanoRepro AG.

Mit dem Weißgerber Lesezirkel Zeitschriften clever mieten
Menschen, die gerne lesen und dabei Geld sparen möchten, können mit dem Weißgerber Lesezirkel Zeitschriften clever mieten. Zeitschriften kaufen ist kostenintensiv. Dazu kommen der zeitliche Aufwand für den Kauf  sowie die Mengen von Altpapier, die sich dadurch ansammeln. Mit dem Weißgerber Lesezirkel wird Geschäfts- und Privatkunden das Lesen erleichtert. Zeitschriften mieten ist günstiger, bequemer und umweltfreundlicher als kaufen. Das Familienunternehmen des Weißgerber Lesezirkels beliefert bereits im 85. Jahr seine Kunden in Berlin und Brandenburg mit über 100.000 Mietzeitschriften im Monat. Unter anderem nutzen Arztpraxen, Frisöre, Cafés und auch Privatkunden das Angebot aus über 130 Zeitschriften und schonen damit nicht nur ihren Geldbeutel, sondern auch die Umwelt: Die Mehrfachnutzung (Miete) von Zeitschriften verringert die Entstehung von Altpapier.

Zeitschriften mieten spart Geld
Zudem können Kunden des Weißgerber Lesezirkels im Vergleich zum Zeitschriftenkauf im Einzelhandel oder einem konventionellen Zeitschriften-Abo zwischen 20 und 50 Prozent sparen. Jeder Leser kann sich seine Kombination der Lieblingszeitschriften individuell zusammenstellen und als druckfrisches, oder noch preiswerter als Folgeexemplar, kostenlos direkt ins Haus liefern lassen. Geschäftskunden wie Ärzte können mit den beliebten Lesemappen ihrer Kundschaft oder Patienten zielgruppengerechte Zeitschriften anbieten. Nachdem die Zeitschriften einige Zeit im Haushalt oder der Praxis auslagen und gelesen wurden, holen die Mitarbeiter des Familienunternehmens die Zeitschriften natürlich kostenlos ab. Mit dem Service des Weißgerber Lesezirkels lassen sich umweltfreundlich Zeit und Geld sparen.

Innovationsführer bei Selbstdiagnostika
Die NanoRepro AG aus Marburg an der Lahn ist Innovationsführer bei Selbstdiagnostika in Deutschland. Das börsennotierte Unternehmen hat sich auf die Entwicklung, die Herstellung und den Vertrieb von Selbstdiagnostika spezialisiert. Momentan hat die national und international agierende NanoRepro AG sieben Selbstdiagnostika im Vertrieb: Den Eisprungtest (Ovulationstest) OvuQUICK, den Fruchtbarkeitstest für den Mann, FertiQUICK, den Schwangerschaftstest GraviQUICK, den Scheidenpilztest (Vaginalpilztest) VagiQUICK, den Menopausetest MenoQUICK, den Cholesterinselbsttest CholesterinCHECK und den Glutenunverträglichkeitstest GlutenCHECK.

Kinderwunsch, Fruchtbarkeitstest und Fruchtbarkeitstrio
Die NanoRepro AG hat eine spezielle Kompetenz im Bereich von Fruchtbarkeitstests und Schwangerschaftstests. Die Selbstdiagnostika werden besonders von Paaren mit Kinderwunsch, denen das Unternehmen das Fruchtbarkeitstrio anbietet, geschätzt. Das Fruchtbarkeitstrio bietet mit dem FertiQUICK die Möglichkeit, dass der Mann seine Fertilität (Zeugungsfähigkeit) prüft, die Frau ihre fruchtbaren Tage mit dem Eisprungtest (Ovulationstest) OvuQUICK herausfindet und mit dem Schwangerschaftstest GraviQUICK schließlich überprüfen kann, ob sie schwanger geworden ist oder nicht. Das Fruchtbarkeitstrio bietet Paaren, die Eltern werden möchten, eine sinnvolle Zusammenstellung von drei Selbsttests zum günstigen Preis.

Wir über uns: NanoRepro AG
Die NanoRepro AG in Marburg an der Lahn ist als Schnelldiagnostik-Hersteller schwerpunktmäßig in der gesundheitlichen Planung und Vorsorge tätig. Das börsennotierte Unternehmen setzt dabei auf den schnell wachsenden Markt, der durch das zunehmende Gesundheitsbewusstsein der Bevölkerung geprägt ist und in den kommenden Jahren weiter an Bedeutung gewinnen wird. Die Produktpalette der NanoRepro AG umfasst Schnelltests wie den Eisprungtest OvuQUICK, den Schwangerschaftstest GraviQUICK, den Menopausetest MenoQUICK, den GlutenCHECK, einen innovativen Test zum Nachweis von Getreideunverträglichkeit (Zöliakie/Sprue) sowie den CholesterinCHECK, mit dem nicht nur das Gesamtcholesterin, sondern auch das HDL und LDL gemessen werden können, sowie den Fruchtbarkeitstest für den Mann, FertiQUICK.

Journalisten-Service: Musterpackungen und Fotomaterial werden kostenlos zur Verfügung gestellt. Interviews sind möglich.

Pressekontakt
NanoRepro AG
Sven-David Müller, M.Sc., Chefredakteur
Untergasse 8
35037 Marburg

Telefon: 06421-951449
Telefax: 06421-951451

nano.ag
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Disclaimer
Diese Mitteilung kann zukunftsgerichtete Aussagen und Informationen enthalten, die durch Formulierungen wie “erwarten”, “wollen”, “antizipieren”, “beabsichtigen”, “planen”, “glauben”, “anstreben”, “einschätzen”, “werden” oder ähnliche Begriffe erkennbar sind. Solche vorausschauenden Aussagen beruhen auf unseren heutigen Erwartungen und bestimmten Annahmen, die eine Reihe von Risiken und Ungewissheiten in sich bergen können. Die von der NanoRepro AG tatsächlich erzielten Ergebnisse können von den Feststellungen in den zukunftsbezogenen Aussagen erheblich abweichen. Die NanoRepro AG übernimmt keine Verpflichtung, diese zukunftsgerichteten Aussagen zu aktualisieren oder bei einer anderen als der erwarteten Entwicklung zu korrigieren.

Sprache / Language Mobile

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Weitere Informationen Ok